D | F | I

Das Original aus Graubünden


Im Herzen Graubündens stellen wir unter der Marke "Flurina" erstklassige Bündner Trockenfleisch-Spezialitäten nach traditionellen Rezepten her. Die Eigenheiten der klimatischen Bedingungen zeigen sich im Charakter und der Güte des Endproduktes.

Das Sortiment umfasst Bündnerfleisch, Bündner Rohschinken, Bündner Coppa und Rohessspeck.
 

Broschüre


Bündnerfleisch
  Bündner Rohschinken 
Buendnerfleisch Flurina   Bündner Rohschinken
Das magere und zarte Rindfleisch der Oberschale wird nach altem Rezept mehrere Wochen eingelegt und in der klaren Alpenluft Graubündens getrocknet. Das Salzen und Trocknen nimmt ca. vier Monate in Anspruch.   Für Bündner Rohschinken wird Hinterschinken von Edelschweinen in einer feinen Gewürz- und Kräutermischung während vier bis sechs Wochen eingelegt. Danach reift der Schinken vier bis fünf Monate lang in der klaren Bergluft.
     
Bündner Coppa   Bündner Rohessspeck
Buendner Coppa
  Rohessspeck
Diese Spezialität ist in der Schweiz seit vielen Jahrhunderten bekannt und beliebt. Aus festem Schweinehals wird die Coppa in Gewürzen eingelegt und während zwei bis drei Monaten der Reifung überlassen.
  Bündner Rohessspeck wird aus zarten Stücken des Schweinebauchs gemacht. Das Fleisch wird gewürzt und getrocknet, dabei erhält es die besonders würzige und geschmackvolle Note.
Nur das Beste ist gut genug
Wir erreichen unseren hohen Qualitätsstandard dank grösster Sorgfalt bei der Auswahl des Rohmaterials.
Handwerk und Tradition
Das Zusammenspiel von erlesenem Rohmaterial, althergebrachten Rezepten und fachkundiger Verarbeitung ist die Basis für unser exquisites Trockenfleisch.
Zeit und Geduld
Unsere Bündner Spezialitäten werden inmitten der Bündner Berge gesalzen, während drei bis fünf Wochen gelagert und danach während mehreren Monaten an der frischen Bergluft getrocknet.

Zeit und Geduld für die Reifung ist einer der entscheidenden Faktoren für den unverwechselbaren Geschmack.