D | F | I


News 

Zukunftstag Mérat Zürich 2018

Am Zukunftstag Zürich 2018 besuchten Antiam seinen Onkel Halit,
Adrian seinen Vater Gashi, die als Chauffeure bei uns arbeiten.
Mattheo hat den Metzgeralltag erlebt und sehr viele Eindrücke erhalten.

   

Es war ein lernreicher und erfolgreicher Tag für alle Beteiligten. 

 


 

Mérat an der Zagg in Luzern 

  



Mérat präsentiert den Besuchern der Messe ZAGG
die erstklassigen Fleisch- und Seafoodprodukte.
Ein weiteres Highlight auf der Messe sind die feinen rustikalen Brotschnittchen mit regionalen Trockenfleischspezialitäten und Frischkäse.
 


 

Die Savoir-faire Innovation 2018
ist gekürt

Am 3. September 2018 konnte der Savoir-Faire Innovationswettbewerbin der Welle7 in Bern erstmalig durchgeführt werden. Ein grosses Danke für die Unterstützung gilt Mérat + Saviva,

                   

Der Savoir-Faire Innovationswettbewerb ist Teil des Projekts Savoir-Faire. Savoir-Faire ist ein mehrjähriges Projekt von Proviande, der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft. Mit dem Ziel, die Wertschöpfungskette Fleisch zukunftsorientiert zu stützen und den Diskurs um nachhaltige Ernährung aktiv mitzugestalten, strebt das Projekt die vollständige Verwertung von Schlachttieren an.
Zum Medienbeitrag 


 Wir gratulieren ganz herzlich



Daniel Gehriger wurde als bester Gemeinschaftsverpfleger (GV) Manager 2018  von Österreich, Deutschland und Schweiz ausgewählt!  


Lieferantenmesse GUD / SSD
von Stadt Zürich

   
Mérat auf der Lieferantenmesse GUD / SSD 


Dankesaktion an die Reinigungsteams der Stadt Bern

Mit einem Mittagsimbiss bedankten sich GastroStadtBern und Umgebung, Bern Hotels, Bern Welcome und BERNcity bei den Mitarbeitenden der Abteilungen Strassenreinigung und Entsorgung + Recycling für ihren unermüdlichen Einsatz im Dienste der Sauberkeit. Der Dankesanlass fand bereits zum elften Mal statt.

Rund 70 Mitarbeitende der Abteilungen Strassenreinigung und Entsorgung + Recycling des Tiefbauamtes der Stadt Bern genossen heute im Garten des Erlacherhofs ihre Mittagspause mit Bratwurst, alkoholfreiem Bier, Kaffee und Kuchen. Bewirtet wurden sie dabei von den Geschäftsleitungsmitgliedern der Gastgeberorganisationen. Auch Stadtpräsident Alec von Graffenried und Gemeinderätin Ursula Wyss halfen tatkräftig im Service mit.

Mit der Einladung bedankten sie sich bei allen, die täglich für eine saubere Stadt sorgen und damit optimale Rahmenbedingungen für Berner Gastgeberinnen und Gastgeber und deren Gäste schaffen.

Unterstützt wurde der Anlass von Mérat Viandes & Comestibles, Feldschösschen Getränke AG, der Bäckerei Reinhard AG und der Stadt Bern.

13. September 2018
Medienmitteilung, Bern Welcome


Mérat ist ab sofort
neuer Fleischlieferant
im Stade de Suisse



Mérat fungiert ab der neuen Saison als offizieller Fleischlieferant.
Als Gastrospezialistin beliefert die Mérat & Cie. AG seit über 70 Jahren
Schweizer Gastronomen, Spitzenköche und Grossküchen.
Das traditionelle Schweizer Unternehmen gilt als einer der führenden Partner
von Restaurants und Grossverbrauchern.
 


Lehrabschlussfeier Gastronomiefachleute
in St. Gallen & Graubünden


Unsere Präsenz an der
Kantonalen Lehrabschlussfeier der Gastronomieberufe St.Gallen


Unsere Präsenz an der 
Lehrlingsfeier Graubünden in der Arena Klosters

Wir gratulieren den Absolventen der verschiedenen Gastronomieberufe im Kanton St.Gallen & Kanton Graubünden und wüschen Ihnen einen tollen und erfolgreichen Start in das Berufsleben. 

Das Mérat Team
Ostschweiz


Innovationswettbewerb
Nose to Tail

Gewinne 3'000 Franken mit dein Nose-to-tail Rezeptidee
und platziere dein Gericht in ausgewählten Eldora-Restaurants in der Deutschschweiz.

Der Savoir-Faire Innovationswettbewerb rückt wenig nachgefragte Fleischstücke wieder ins Zentrum!

Von der Profigastronomin bis zum Freizeitkoch können alle ihre Nose-to-Tail-Kreation einreichen.
Die innovativste Rezeptidee wird mit CHF 3'000 in bar prämiert,
der kreative Kopf hinter der zweitplatzierten Idee gewinnt CHF 2'000,
auf den Drittplatzierten warten CHF 1'000. 


Frohe Festtage

 

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden,
liebe Geschäftspartner und Freunde des Hauses


Wir sind auf der letzten Wegstrecke eines interessanten Jahres angelangt. Vielen herzlichen Dank, dass Sie uns während des Jahres begleitet haben.

2017 bauten wir unsere Leistungen weiter für Sie aus:

  • Eröffnung der regionalen Gastrometzgerei Genf
  • Übernahme der Firma Tipesca im Tessin mit hoher Seafoodkompetenz
  • Eröffnung Tipesca Standort in Zürich

An der IGEHO durften wir viele Kunden willkommen heissen, angeregte
Diskussionen führen und kulinarische Spezialitäten degustieren. Das Beste der Schweiz aus allen Regionen: Prosciutto Grand Cru Helvetica 18 und
Grand Cru Salami aus dem Tessin, Bündnerfleisch Flurina, Walliser Rohess-speck von Fleury und St. Galler Olma Kalbsbratwurst von Schmid.

Mit „Royal Selection – the world’s best“ stellten wir das Beste aus Ruingis,
feinsten Rauchlachs aus Schottland und Trüffelspezialitäten vor.

Wir dürfen auf der Sonnenseite des Lebens gehen. Dafür sind wir unendlich dankbar. Zum diesjährigen Weihnachtsfest unterstützen wir in jeder Region eine Institution, die für das Wohl und die Zukunft von Kindern in der Schweiz besorgt sind.

Wir danken Ihnen für die spannenden Herausforderungen, Ihr Vertrauen und die Kameradschaft, die wir mit Ihnen pflegen dürfen.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Angehörigen und Teams besinnliche Feiertage, viel Erfolg, beste Gesundheit und viele Highlights für 2018.

Mit einem grossen Dankeschön und den besten Wünschen

Hans Reutegger und Ihr Mérat Team





Neue regionale Gastrometzgerei in Genf

 

 Die Mérat & Cie. AG eröffnete per 01. Juli 2017 in den Räumlichkeiten der Migros Genossenschaft Genf eine weitere regionale Gastrometzgerei. Bisher wurden die Kunden in Genf über die Plattformen Martigny und Vucherens beliefert.

Die Mérat & Cie. AG baut ihre regionale Gastrokompetenz in der Westschweiz weiter aus und eröffnet in diesem Sommer eine regionale Gastrometzgerei in Genf. Durch die neue Verkaufsplattform, eingebettete in die Infrastruktur der Migros Genossenschaft und mit direkten Lagermöglichkeit vor Ort, gewinnt Mérat eine höhere Flexibilität und sind noch näher bei unseren Kunden. Des Weiteren ermöglicht die regionale Gastrometzgerei eine Marktbelieferung innerhalb von 24 Stunden.

Die Leitung der neuen Plattform übernimmt Frank Bernard. Er arbeitet seit gut einem Jahr bei der Mérat & Cie. AG und konnte sich in dieser Zeit auf seine neue Funktion vorbereiten. «Ich freue mich sehr auf die Möglichkeit, Mérat noch näher an unsere Kunden in Genf zu bringen», betont Frank Bernard.

Gemeinsam mit Gwenaëlle Roblet (Verkauf) und Stephane Gauthier (Metzger/Chauffeur) beliefert Frank Bernard ab 1. Juli 2017 die Kunden in Genf. Mit dem neuen, regionalen Standort erhält die Mérat & Cie. AG zudem die Möglichkeit, die lokalen GRTA-Produkte (Gütesiegel Genève Région – Terre Avenir) zu fördern.

Mit ihren acht regionalen Gastrometzgereien in der Schweiz garantiert die Mérat & Cie. AG eine enge Anbindung an ihre Kunden und überzeugt mit kundenspezifischen, regionalen Produkten und einem breit gefächerten Standardsortiment.

Mérat & Cie. AG
c/o Société coopérative Migros Genève
Rue Alexandre-Gavard 35
CH-1227 Carouge
T +41 58 575 01 09
F +41 58 575 01 17
geneve@merat.ch


LDV: Brasilianisches Fleisch wird mit Paraguay ersetzt   

Ab 01.01.2017 muss gemäss Landwirtschaftlicher Deklarationsverordnung (LDV) Fleisch aus Brasilien wie folgt ausgewiesen werden:

Kann mit nichthormonellen Leistungsförderern wie Antibiotika erzeugt worden sein.

Peut avoir été produite avec des stimulateurs de performance non hormonaux, tels que les antibiotiques.

Può essere stato produtto con sostanze non ormonali, comme gli antibiotici, per aumentare presationi degli animali.

Es freut uns, Ihnen zusammen mit unseren Lieferanten neu Produkte aus Paraguay anzubieten.  Das Rohmaterial ist ohne hormonelle Leistungsförderer und bedarf somit keiner Deklaration. Die Qualität und der Preisentsprechen demjenigen aus Brasilien.

Das Rindfleisch aus Paraguay ist von sehr hoher Qualität, feinfaserig und mager. Die Rinder der Rassen Santa Gertrudis (5/8 Brahman / 3/8 Shorthorn) und Brahman zeichnen sich durch ihre enorme Anpassungsfähigkeit für das tropische Klima des Gebiets Chaco aus. Die Tiere ernähren sich ohne Einsatz von Kraftfutter ausschliesslich über die Weide mit Zugang zu künstlichen und natürlichen Wasserstellen. Der Herstellungsprozess wird unter strengen Anforderungen überwacht, dass ein erstklassiges Endprodukt mit bestem Fleischgeschmack garantiert werden kann. Das Fleisch benötigt keine Deklaration von Antibiotika.

Wir beabsichtigen, Sie ab Ende Januar mit Produkten aus Paraguay zu beliefern, damit sich für Sie die Deklaration der brasilianischen Produkte erübrigt.

Für weitere Informationen sind unsere Verkaufsmitarbeitenden gerne für Sie da.

Paraguay

Freundliche Grüsse

Mérat & Cie. AG

 

Hans Reutegger
Unternehmensleiter / Directeur

 

 Bern, 20.01.2017


Tipesca wird Teil der Mérat

Mit Freude teilen wir mit, dass die Tessiner Fischmanufaktur Tipesca mit all ihren Mitarbeitenden per 1. Januar 2017 in die Mérat integriert wurde und als selbstständiges Unternehmen weitergeführt wird.

Das 30-jährige Familienunternehmen Tipesca mit Hauptsitz in Monteceneri zeichnet sich durch eine breite Palette an frischen, geräucherten und aufbereiteten Fischprodukten aus. Vor einigen Jahren hat das Unternehmen sein Angebot durch Fleischspezialitäten erweitert. Eigentümer Jaime Diaz hat Tipesca in den letzten drei Jahrzehnten von einem regionalen Fischhändler zu einer bedeutenden Fischmanufaktur für die Schweizer Gastronomie entwickelt. Um eine langfristige Nachfolgeregelung sicherzustellen, wurde das Unternehmen per 1. Januar 2017 als eigenständiges Tochterunternehmen in die Mérat integriert. Die Mérat & Cie. AG baut damit ihr Angebot im Fischbereich aus und verstärkt die logistische Kompetenz in der Südschweiz.

Durch diese Übernahme kann das Fortbestehen und die Weiterentwicklung des Unternehmens garantiert werden. Jaime Diaz bleibt auch zukünftig Unternehmensleiter von Tipesca. Die rund 30 Mitarbeitenden werden mit der Übernahme in die Mérat integriert.

Mit Tipesca gewinnen wir einen kompetenten Seafoodspezialisten im Schweizer Gastronomiemarkt als Partner. Beide Unternehmen profitieren nicht nur von der Fachkompetenz des anderen, sondern auch von einer einheitlichen Beschaffungsstrategie. So wird das täglich frische Fischsortiment von Tipesca mit dem umfangreichen Sortiment an Frischfleisch, Charcuterie und Geflügel von Mérat ergänzt und die Kontinuität der Belieferung an die langjährige Kundschaft sichergestellt.

Wir freuen uns, Sie auch in Zukunft durch die kompetenten Teams schweizweit zu beliefern und zu betreuen. Ihnen und Ihren Gästen wünschen wir einen erfolgreichen und genussvollen Jahresanfang.


Freundliche Grüsse
Mérat & Cie. AG
Hans Reutegger, Unternehmensleiter  

Bern, 05.01.2017


Kennen Sie schon…

Grand Cru Rohschinken
Der Hinterschinken vom Schweizer Edelschwein wird mit Steinsalz und
einer geheimen Gewürzmischung eingerieben. Nach 18 Monaten in der Reifekammer wird der Schinken entbeint und in die traditionelle Birnenform gepresst oder als ganze Köstlichkeit vorbereitet.

Fein geschnitten führt dieses Edelstück von Mérat bei jeder Gelegenheit
zu einem wahren Schweizer Genussmoment.
Zertifiziert und besiegelt mit dem Grand Cru Genusssiegel.Porc

 


 Pädagogisches Abenteuer mit kreativen Projekten


http://wanderherde.ch/

Zu Besuch beim Wanderhirten, das ist schon etwas Besonderes. Umso mehr, als dass es nur noch wenige Schafhirten in der Schweiz gibt, die Winter für Winter durch das Unterland ziehen.
Die Initiative Wanderherde von Micarna bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum Kennenlernen und Mitmachen.  


Tipps, Tricks, Rezepte und ganz viel Inspiration!

 

Die APP zur perfekten Fleischzubereitung:
Die neue Gratis-App "Schweizer Fleisch Academy" erklärt die richtige Fleischzubereitung Schritt für Schritt.

Für das beste Fleisch - rufen Sie uns an!
>>> Kontakt Mérat


Weihnachtszeit ist Genusszeit!

 Schöne Weihnachtszeit!

Verwöhnen Sie Freunde und Familie mit einem festlichen Menü und geniessen Sie die gemeinsame Zeit.

Was passt besser zu einem erstklassigen Festtagsmenü als die exquisiten Produkte von „Swiss Gourmet Grand Cru“? Oder haben Sie schon unser renommiertes „Heritage Angus Beef“ aus Kanada probiert?

Die Mérat & Cie. AG wünscht Ihnen gutes Gelingen und vor allem besinnliche Festtage.


Höchster Genuss für Ihre Gäste

 Besuchen Sie uns!

Mérat unterstützt die Gastronomen in der Romandie und stellt an der Gastronomia der Grand Cru Rohschinken als ein wahres Metzger Meisterwerk vor: Dafür wird der Hinterschinken vom Schweizer Edelschwein mit Steinsalz und einer geheimen Gewürzmischung eingerieben. Nach 18 Monaten in der Reifekammer wird der Schinken entbeint und in die traditionelle Birnenform gepresst oder als ganze Köstlichkeit vorbereitet.


Fein geschnitten führt dieses Edelstück von Mérat bei jeder Gelegenheit zu einem wahren Schweizer Genussmoment.

Gastronomia 

Wir freuen uns auf Sie! 

13.-16. November 2016, Lausanne 

Halle 35, Stand A55 


Zukunftstag bei Mérat

Zukunftstag

Am Zukunftstag vom 10.11.16 begleitet Cedric seinen Vater Raphael Travnicek zur Arbeit. Auch Nina besucht ihren Vater Patrick Enzler im Metzgeralltag.
Javana ist unterwegs mit Vater Darko Jankovic.

Zukunftstag


 Wir hoffen, alle haben einen erlebnisreichen Tag erlebt!
Ihre Berater

Für Ihre Fragen, Anregungen oder Bestellungen steht Ihnen ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite. Mit langjähriger Erfahrung und fundiertem Wissen unterstützen Sie unsere Mitarbeitenden bei der Wahl der passenden Produkte.